Startseite

  Specials
  News

  Team
  Dominas 
  Bizarrladies 
  Sklavinnen
 
  Massagen 
  Bizarr-Erotik 
  Dirty-Games
  Latex-Lüste
  Klinik
 
  Studio
  Wer & Wann
  Gästebuch
  Feedback

  häufige Fragen



  Kontakt
  Wegbeschreibung
  Parkmöglichkeiten
  Kollegin gesucht

  Bild des Tages




  Impressum


  Linkpartner:

  Studio Arachne I
  SM-Shop
  Studio-Vermietung
  BDSM-Seminare
  mehr Links

zur Startseite

Hot News


02.06.2012: Härtere Sessionen gefällig ?
Du bist ein wirklich schmerzg***les, extrem belastbares Stück und wirklich bereit ALLES zu tun, um die grenzenlose Lust einer Domina zu befriedigen? Sei vorsichtig! Das ist viel mehr als Du Dir jetzt schon vorstellen kannst...

Da diese Seite öffentlich ist, können wir Dir jetzt nicht allzu viel über die Auswüchse unserer sadistischen Kreativität, unsere erlesenen ********, die konsequente Realisierung unserer Vorstellungen, Psychofolter und Grenzgänge berichten...
Wage ein persönliches Gespräch! Überlege Dir dann gut, ob Du Dich wirklich als stark belastbar, als extrem definierst!

Wenn Du schon enttäuscht wurdest von Dominas, die vorab ganz glaubhaft waren und dann doch viel zu lieb, zu mitleidig waren, oder bloß ein stumpfsinniges Quälen oder lustloses Standardprogramm runterzogen, so frustriert es uns, wenn Du erst verkündest, ein erfahrener Extremsklave zu sein (und Phantasien, Lust und sadistische Vorfreude weckst) und dann bereits nach wenigen Minuten Dich in Deinen Ketten windest, um Gnade wimmerst, oder Dir angesichts dessen, was Dir droht, völlig die Nerven durchgehen...

Überlege es Dir daher vorher, denn in ihrer Lust ausgebremste Dominas sind ein wirklich zweifelhaftes Vergnügen...

Noch eine Warnung: Extrembehandlungen gehen selbstverständlich so lange, bis die Domina einigermaßen zufrieden ist... Besonders renitente Objekte pflegen wir auch schon über mehrere Stunden abzurichten. (Natürlich ohne finanzielle Nachforderungen; aber bring' gefälligst genügend Zeit mit!)

Wirklich belastbare Opfer sind selten und sehr beliebt bei allen und so teilen wir sie häufig schwesterlich!
Wirst Du die sadistischen Forderungen von drei bis sechs Ladies befriedigend erfüllen?


Sei Dir gewiß, wir spielen mit Deinem Körper, aber wir zerstören nicht.
Wir lieben die Grenzgänge, aber wir sehen und spüren genau, wie weit wir Dich jetzt bringen können... und wir lassen uns Zeit, genüßlich auch die kleinsten Regungen zu registrieren...
Du wolltest Deine Grenzen erweitern? Du solltest wissen, daß auch unsere Krankenschwestern vor (fast) nichts zurückschrecken und physische und psychische Gratwanderungen lieben!

Ob in der Folterkammer oder dem Klinikum: Hier ist der Ort Deiner bizarren Gier, Deines Grauens, Deiner Angst, Deiner absoluten Hingabe und Deiner leidvollen Glückseligkeit!

Mit sadistischer Vorfreude erwarten wir Deinen Anruf - Sklave !

Die Dominas vom Arachne  

weitere News